Traumstrände in Naples/Florida

Die Golfküste bei Naples bietet neben Shopping, toller Gastronomie, Architektur und viel Natur natürlich auch traumhafte Strände.

Generell zieht sich der Strand kilometerlang die Golfküste entlang und es ist überall unglaublich schön. Trotzdem gibt es Strandabschnitte die besonders zu empfehlen sind:

Naples Pier

Hier geht es weniger um den Strand, als um die Aussicht: am Strand liegen, vor Strandvillen und besten Ausblick auf den Naples Pier. Durch die ganzen Angler sind eigentlich immer jagende Delfine und Pelikane zu sehen. Speziell lohnt der Besuch in den Abendstunden, da hier der Sonnenuntergang mit der Kulisse des Pier am schönsten genossen werden kann.

Parkmöglichkeiten per Kreditkarte gibt es an dem Parkplatz 12 Ave S/Gulfshore Blvd oder mit etwas Glück in den Nebenstraßen.

Lowdermilk Beach

Der Strand am Lowdermilk Park ist etwas breiter als an anderen Abschnitten.

Dazu kommen gute aber kostenpflichtige Parkplätze, eine kleine Parkanlage mit Umkleiden, Sanitäranlagen, Picknickplätze und sogar ein Yoga Studio (Ayurveda Sunset Beach Yoga&Meditation) hat sich hier angesiedelt.

Adresse: 1301 Gulf Shore Blvd N

Vanderbilt Beach

Der Vanderbilt Beach ist der Strandabschnitt mit den meisten Parkmöglichkeiten, deswegen ist es allerdings häufig recht voll.

Parkplätze gibt es in der Vanderbilt Beach Parking Garage (100 Vanderbilt Beach Rd). Von dort aus sind es wenige Minuten zu Fuß zum Strand.

Delnore Wiggins State Park

Hier kommen wir nun zu unserem Lieblingsstrand in Naples. Nachdem man an der Rangerstation $6 (ein PKW mit bis zu 4 Personen) gezahlt hat, fährt man auf einem gut asphaltierten Weg in das Naturschutzgebiet ein. Auf der linken Seite befinden sich 5 große Parkplätze, die alle direktem Zugang zum Strand und teilweise sogar etwas Schatten bieten.

Zwischen den Parkplätzen und dem Strand finden sich überall Picknickecken, Grillplätze und Toilettenhäuschen.

Der Strandabschnitt an Lot 5 ist mit Abstand am breitesten und bietet direkten Blick zum Barefoot Beach von Bonita Springs.

Vom Lot 5 finden sich Holzstege über die man durch den Wald gehen kann um sich die Natur zu genieße und ein Aussichtsturm.

Der Delnore Wiggins State Park hat sich als unser Lieblingsstrand durchgesetzt, da hier immer ein ruhiger Platz zu finden war und wir mit Abstand die meisten Tiere gesehen haben. Landschildkröten und Waschbären sieht man eigentlich immer – wir haben aber auch schon Delfine, Rochen, kleine Haie, Weißkopfadler und Manatees gesehen.

Wer lieber mit dem Boot unterwegs ist findet hier auch Bootsrampen oder kann geführte Kanutouren buchen.

Adresse: 11135 Gulf Shore Dr

Clam Pass Park

Die Clam Bay ist einer der schönsten, breitesten und leersten Strandabschnitte in Naples. Für $8 Tagespauschale pro PKW kann geparkt werden und man geht 1km über einen Holzsteg durch einen schönen Mangrovenwald bis zum Strand. Wenn mehr Besucher da sind wird dafür auch ein kostenfreier Shuttle Service mit einem Golfkart angeboten.

Am Strand angekommen hält man sich am besten direkt rechts und geht nochmal 300 Meter, da der Strand sich dort verbreitet und einen traumhaften Blick in die Bucht hinein bietet.

Ansonsten gibt es Duschen, Toiletten und ein Restaurant.

Adresse: Seagate Dr./Crayton Rd

#gulfcoast #naples #beachlife #florida

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s